Föderung aus Lottomitteln (Quelle: lotto-brandenburg.de)

Projekte aus Lottomitteln gefördert

Das brandenburgische Innenministerium hat im Jahr 2016 Lottomittel in Höhe von rund 303.000 Euro bewilligt und verteilt. Diese Summe kam insgesamt 44 Projekten zugute. Das teilte Ministeriumssprecher Ingo Decker in Potsdam mit.

42 der 44 Projekte förderte das Ministerium in eigener Zuständigkeit. Zwei Projekte anderer Ressorts wurden finanziell in Höhe von 16.000 Euro unterstützt.

Integration über Landespräventionsrat gefördert

Über den Landespräventionsrat wurden acht Projekte mit insgesamt mehr als 117.000 Euro gefördert. Davon gingen rund 51.000 Euro an Vorhaben zur Förderung der Integration und Willkommenskultur und rund 48.000 Euro an Projekte gegen Jugendgewalt und Mobbing.

 

Weitere Informationen:
www.mik.brandenburg.de

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.