Bündnis für Brandenburg

Als eine breite Allianz aus der Mitte unseres Landes wurde am 26.11.2015 das „Bündnis für Brandenburg“ zur Integration von Flüchtlingen ins Leben gerufen. Alle miteinander stehen wir für Solidarität und Mitmenschlichkeit, für Freiheit und Sicherheit, für Demokratie und Rechtstaat, für Miteinander und Toleranz. Alle gemeinsam wollen wir mit Kopf, Herz und Hand dafür sorgen, dass in Brandenburg die Integration der Flüchtlinge gelingt.

Ziel des Bündnisses ist es, Integrationsbemühungen zu bündeln und Konzepte miteinander zu verbinden. Zudem soll es eine zentrale Plattform für gesellschaftliche Kommunikation zur Flüchtlingsintegration sein. Integration ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Sie wird nur gelingen, wenn sich die Gesellschaft dieser Aufgabe stellt und sie als Chance begreift.

Gründungsaufruf | Unterstützende

MELDUNGEN

Bürgerdialoge zu Migration und Flucht
Veranstaltungsreihe

Bürgerdialoge zu Migration und Flucht

·
Mit mehreren Bürgerdialogen schaffen die Europäische Kommission und das Europa­ministerium des Landes Brandenburg ein Diskussionsforum über aktuelle Themen der EU.
Gleichstellungspolitisches Regionalgespräch: Lebenswege von geflüchteten Frauen (Foto: dpa/Sebastian Gollnow)
Gleichstellungspolitisches Regionalgespräch

Lebenswege von geflüchteten Frauen

·
„Lebenswege von geflüchteten Frauen“ lautete das Thema eines gleichstellungspolitischen Regionalgesprächs in Cottbus, zu dem sich rund 30 Teilnehmende einfanden.
Integrationspreis der Stadt Potsdam – Preisträger 2017 (Foto: Peter Frenkel)
Preisverleihung

Landeshauptstadt Potsdam kürt Gewinner des Integrationspreises

·
Der Integrationspreis der Stadt Potsdam geht 2017 an das Projekt "HERe! Beratungsstelle für Flüchtlinge mit Studienwunsch" der Fachhochschule Potsdam.
Kommen und Bleiben zeigt Kinderbilder von Kindern aus aller Welt
Bilder von Kindern aus aller Welt

Kommen und Bleiben – Zuhause in Potsdam

·
Seit 2014 sammelt die Berliner Künstlerin Patricia Thoma Bilder von Kindern aus aller Welt – Kinder, die mit ihren Eltern nach Deutschland gekommen sind.
Verbraucherberatung in 15 Sprachen per Telefondolmetscher (Foto: websubs/pixabay.com)
Verbraucherzentrale Brandenburg

Beratung in 15 Sprachen per Telefondolmetscher

·
Die Verbraucherzentrale Brandenburg berät Geflüchtete ab sofort in 15 verschiedenen Sprachen, darunter Arabisch, Persisch, Französisch und Russisch – per Telefondolmetscher.
Ausschreibung der Angermünder Elle (Foto: picture alliance/chromorange)
Preis für Toleranz

Auslobung der "Angermünde Elle 2017"

·
Das Angermünder Bürgerbündnis lobt mit der "Angermünder Elle" einen Preis für besondere Beiträge zur Entwicklung einer gewaltfreien, toleranten und weltoffenen Stadt aus.
Bildungsministerin Britta Ernst (li) informiert sich im Zentrum für Gewerbeförderung der Handwerkskammer Potsdam in Götz über ein Projekt zur beruflichen Orientierung für junge Flüchtlinge informiert. (Foto: MBJS)
Ausbildung

Ministerin Ernst besucht junge Flüchtlinge bei Werkstatttagen

·
Bildungsministerin Britta Ernst hat sich im Zentrum für Gewerbeförderung in Götz über ein Projekt zur beruflichen Orientierung für junge Flüchtlinge informiert.

Ansprechpartner

Koordinierungsstelle
„Tolerantes Brandenburg“ /
Bündnis für Brandenburg


Staatskanzlei des
Landes Brandenburg
Heinrich-Mann-Allee 107
14473 Potsdam

Angelika Thiel-Vigh
Tel.: (0331) 866-1170
E-Mail: angelika.thiel-vigh@stk.brandenburg.de

Melanie Balzer
Tel.: (0331) 866-1163
E-Mail: melanie.balzer@stk.brandenburg.de
btnimage