Bündnis für Brandenburg

Als eine breite Allianz aus der Mitte unseres Landes wurde am 26.11.2015 das „Bündnis für Brandenburg“ zur Integration von Flüchtlingen ins Leben gerufen. Alle miteinander stehen wir für Solidarität und Mitmenschlichkeit, für Freiheit und Sicherheit, für Demokratie und Rechtstaat, für Miteinander und Toleranz. Alle gemeinsam wollen wir mit Kopf, Herz und Hand dafür sorgen, dass in Brandenburg die Integration der Flüchtlinge gelingt.

Ziel des Bündnisses ist es, Integrationsbemühungen zu bündeln und Konzepte miteinander zu verbinden. Zudem soll es eine zentrale Plattform für gesellschaftliche Kommunikation zur Flüchtlingsintegration sein. Integration ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Sie wird nur gelingen, wenn sich die Gesellschaft dieser Aufgabe stellt und sie als Chance begreift.

GründungsaufrufUnterstützende | Initiativen im Video

Foto: dpa

MELDUNGEN

Szene aus "Was ihr wollt" (Foto: Manfred Wolf)
Integrationstheater

"Sanssouci avec Shakespeare" geht auf Tour

·
Shakespeares Verwechslungskomödie „Was ihr wollt“, das aktuelle Projekt des Integrationstheaters „Sanssouci avec Shakespeare“, tourt durch Brandenburg.
Buchprojekt "Todesursache: Flucht" (Symbolfoto mit Flüchtlingsboot) (Foto: Andreas Kroyer – stock.adobe.com)
Buchvorstellung

"Todesursache: Flucht" erscheint in zweiter Auflage

·
Pünktlich zum Weltflüchtlingstag am 20. Juni erscheint die zweite, überarbeitete Auflage des Buches "Todesursache: Flucht – Eine unvollständige Liste".
Fortbildungen zu Arbeitsmarktintegration und interkultureller Kompetenz
IQ Netzwerk

Fortbildungen zu Arbeitsmarktintegration und interkultureller Kompetenz

·
Mit kostenlosen Fortbildungen zur Arbeitsmarktintegration und zu interkultureller Kompetenz wendet sich das IQ Netzwerk an Mitarbeitende in der Migrationssozialarbeit.
Kinder (Foto: Rawpixel.com - stock.adobe.com)
Ehrenamtlerin des Monats

„Junge Brückenbauerin mit großem Herz“

·
Für ihren Einsatz für ein besseres Miteinander von Geflüchteten und Einheimischen ist die Schülerin Ellen Schultz als „Ehrenamtlerin des Monats“ ausgezeichnet worden.
Geregelte Arbeit für Flüchtlinge (Foto: pashmino/pixabay.com)
Brandenburg

Bald 5.000 Geflüchtete in Ausbildung und Arbeit

·
Arbeit und Ausbildung sind der Schlüssel für die gesellschaftliche Teilhabe von Menschen, die aus ihrem Land nach Deutschland geflüchtet sind.
Integrationsspiel "Leben in Deutschland" (Foto: lid-integration.de)
"Leben in Deutschland – spielend integrieren"

Integrationsspiel in zweiter Auflage erhältlich

·
Neuankömmlingen das Leben in Deutschland näherzubringen, ist das Ziel des Spiels "Leben in Deutschland", das gerade in zweiter Auflage erscheint
Frankfurt (Oder) – Stadt der Zuflucht? (Foto: edan – stock.adobe.com)
Diskussionsrunde

Frankfurt (Oder) – Stadt der Zuflucht?

·
Kann eine Kommune als Stadt der Zuflucht zur Problemlösung in der europäischen Migrationspolitik beitragen, wenn sie Geflüchtete aus eigener Initiative aufnimmt?

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Ansprechpartner

Koordinierungsstelle
„Tolerantes Brandenburg“ /
Bündnis für Brandenburg


Staatskanzlei des
Landes Brandenburg
Heinrich-Mann-Allee 107
14473 Potsdam

Angelika Thiel-Vigh
Tel.: (0331) 866-1170
E-Mail: angelika.thiel-vigh@stk.brandenburg.de

Dr. Katrin Winkler
Tel.: (0331) 866-1163
E-Mail: katrin.winkler@stk.brandenburg.de