Bündnis für Brandenburg

Als eine breite Allianz aus der Mitte unseres Landes wurde am 26. November 2015 das „Bündnis für Brandenburg“ zur Integration von Flüchtlingen ins Leben gerufen. Alle miteinander stehen wir für Solidarität und Mitmenschlichkeit, für Freiheit und Sicherheit, für Demokratie und Rechtstaat, für Miteinander und Toleranz. Alle gemeinsam wollen wir mit Kopf, Herz und Hand dafür sorgen, dass in Brandenburg die Integration der Flüchtlinge gelingt.

Ziel des Bündnisses ist es, Integrationsbemühungen zu bündeln und Konzepte miteinander zu verbinden. Zudem soll es eine zentrale Plattform für gesellschaftliche Kommunikation zur Flüchtlingsintegration sein. Integration ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Sie wird nur gelingen, wenn sich die Gesellschaft dieser Aufgabe stellt und sie als Chance begreift.

GründungsaufrufUnterstützende | Initiativen im Video

Foto: dpa

MELDUNGEN

Fachstelle Antisemitismus in neuen Büros in Potsdam

Fachstelle Antisemitismus bezieht neue Büros in Potsdam

/
Die Fachstelle Antisemitismus des Landes Brandenburg hat neue Räume in Potsdam bezogen, in direkter Nähe zu weiteren Fachpartnern.
Weltflüchtlingstag (Foto: luaeva – stock.adobe.com)

Weltflüchtlingstag: „Keine Ungleichbehandlung von Geflüchteten“

/
Anlässlich des Weltflüchtlingstags warnen Integrationsministerin und Landesintegrationsbeauftragte vor einer Ungleichbehandlung von Geflüchteten.
Handlungskonzept "Tolerantes Brandenburg"

Handlungskonzept unter schwierigen Rahmenbedingungen verteidigen

/
Die Landesregierung sieht das Handlungskonzept „Tolerantes Brandenburg“ weiter als gute Grundlage, um Demokratie und Freiheit in Brandenburg zu verteidigen.
Demokratie und Toleranz (Foto: picture alliance/Jan Haas)

Landesregierung legt Konzept zur Demokratiestärkung vor

/
Ministerin Kathrin Schneider legte gestern im Kabinett ein Konzept zur Demokratiestärkung vor: Die demokratische Teilhabe aller Brandenburger soll gestärkt werden.
Deutsch als Zweitsprache (Foto: Ingo Bartussek – stock.adobe.com)

Bildungsministerium unterstützt Deutschkurse für Geflüchtete aus der Ukraine

/
Damit Menschen aus der Ukraine schnell die Möglichkeit erhalten, Grundlagen der deutschen Sprache zu erwerben, gibt es nun Förderungsmöglichkeiten vom MBJS.
Wie helfe ich einem traumatisierten Kind? (Quelle: elternratgeber-fluechtlinge.de)Wie elternratgeber-fluechtlinge.de

Wie helfe ich einem traumatisierten Kind?

/
Wie man einem traumatisierten Kind begegnen sollte, beschreibt der "Elternratgeber Flüchtlinge" der Bundespsychotherapeutenkammer – jetzt auch auf Ukrainisch.
Online-Deutschkurse im vhs-Lernportal (Quelle: vhs-lernportal.de)vhs-lernportal.de

Online-Deutschkurse für Geflüchtete im vhs-Lernportal

/
Der Deutsche Volkshochschul-Verband bietet die Online-Deutschkurse auf seiner Lernplattform jetzt auch in einer Version auf Ukrainisch an.

Veranstaltungen

Ansprechpartner

Koordinierungsstelle
„Tolerantes Brandenburg“ /
„Bündnis für Brandenburg“


Staatskanzlei des
Landes Brandenburg
Heinrich-Mann-Allee 107
14473 Potsdam

Angelika Thiel-Vigh
Tel.: (0331) 866-1170
E-Mail: angelika.thiel-vigh@stk.brandenburg.de

Dr. Katrin Winkler
Tel.: (0331) 866-1163
E-Mail: katrin.winkler@stk.brandenburg.de

Janett Neumann
Tel.: (0331) 866-1162
E-Mail: janett.neumann@stk.brandenburg.de