Bündnis für Brandenburg (Foto: dpa)

Bündnis für Brandenburg

Als eine breite Allianz aus der Mitte unseres Landes wurde am 26.11.2015 das „Bündnis für Brandenburg“ zur Integration von Flüchtlingen ins Leben gerufen. Alle miteinander stehen wir für Solidarität und Mitmenschlichkeit, für Freiheit und Sicherheit, für Demokratie und Rechtstaat, für Miteinander und Toleranz. Alle gemeinsam wollen wir mit Kopf, Herz und Hand dafür sorgen, dass in Brandenburg die Integration der Flüchtlinge gelingt.

Ziel des Bündnisses ist es, Integrationsbemühungen zu bündeln und Konzepte miteinander zu verbinden. Zudem soll es eine zentrale Plattform für gesellschaftliche Kommunikation zur Flüchtlingsintegration sein. Integration ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Sie wird nur gelingen, wenn sich die Gesellschaft dieser Aufgabe stellt und sie als Chance begreift.

GründungsaufrufUnterstützende | Initiativen im Video

Foto: dpa

MELDUNGEN

Diskussion beim Dialogforum "Integration und Ehrenamt" in Brandenburg an der Havel (Foto: MASGF / ariadne an der spree)
Integration und Ehrenamt

So lief das Dialogforum in Brandenburg an der Havel

·
Bei einem weiteren Dialogforum in Brandenburg an der Havel diskutierten die Teilnehmenden am Samstag über Fortschritte und Hemmnisse bei der Integration von Geflüchteten.
Csilla Löser mit Staatskanzleichef Martin Gorholt
Ehrenamtlerin des Monats

Ein Gefühl von Heimat

·
Für ihre Integrationsarbeit in Brandenburg an der Havel ist die gebürtige Ungarin Csilla Löser als „Ehrenamtlerin des Monats“ Oktober ausgezeichnet worden.
Terminhinweis: Fachtagung zur Lebenssituation von Tschetschenen in Brandenburg (Foto: Free-Photos / pixabay.com)
Frankfurt (Oder)

Fachtagung zur Situation von Tschetschenen in Brandenburg

·
Die Lebenssituation von geflüchteten Tschetschenen in Brandenburg ist in vielerlei Hinsicht komplex. Eine Fachtagung in Frankfurt (Oder) will für Austausch sorgen.
Bildung durch Kultur: Förderprogramm Kulturelle Bildung (Foto: plattformkulturellebildung.de)
Integrationsförderung

Neues Förderprogramm Kulturelle Bildung und Partizipation

·
Das neue ‘Förderprogramm Kulturelle Bildung und Partizipation‘ des Landes richtet sich an Kommunen sowie Kitas, Grundschulen, Kultureinrichtungen, Vereine und Verbände.
Einladung zum Dialogforum in Brandenburg an der Havel (Foto: Simone Ahrend)
Terminhinweis

Dialogforum in Brandenburg an der Havel

·
Der Dialog zwischen Landesebene und den Ehrenamtlichen vor Ort wird fortgeführt: Das nächste Dialogforum findet am 20. Oktober in Brandenburg a.d.H. statt.
Logo des Beratungsprojekts "Queer Haven"
Treffpunkt

Beratungsprojekt Queer Haven: Neuanfang erleichtern

·
Queer Haven, ein Projekt für LSBTI*-Geflüchtete in Brandenburg, bietet klientenzentrierte, vertrauliche Einzelberatung bei Fragen zu Sexualität, Geschlechtsidentität und Coming-Out.
Dialogforum zum Thema Ehrenamt: Lemmermeier und Karawanskij (Foto: Simone Ahrend)
Sozialministerin

Karawanskij: Ehrenamt in der Flüchtlingshilfe unverzichtbar

·
Ohne das Engagement von Ehrenamtlichen wäre nach Einschätzung von Sozialministerin Karawanskij die Arbeit mit geflüchteten Menschen nicht leistbar.

Ansprechpartner

Koordinierungsstelle
„Tolerantes Brandenburg“ /
Bündnis für Brandenburg


Staatskanzlei des
Landes Brandenburg
Heinrich-Mann-Allee 107
14473 Potsdam

Angelika Thiel-Vigh
Tel.: (0331) 866-1170
E-Mail: angelika.thiel-vigh@stk.brandenburg.de

Dr. Katrin Winkler
Tel.: (0331) 866-1163
E-Mail: katrin.winkler@stk.brandenburg.de
btnimage