Bündnis für Brandenburg

Als eine breite Allianz aus der Mitte unseres Landes wurde am 26. November 2015 das „Bündnis für Brandenburg“ zur Integration von Flüchtlingen ins Leben gerufen. Alle miteinander stehen wir für Solidarität und Mitmenschlichkeit, für Freiheit und Sicherheit, für Demokratie und Rechtstaat, für Miteinander und Toleranz. Alle gemeinsam wollen wir mit Kopf, Herz und Hand dafür sorgen, dass in Brandenburg die Integration der Flüchtlinge gelingt.

Ziel des Bündnisses ist es, Integrationsbemühungen zu bündeln und Konzepte miteinander zu verbinden. Zudem soll es eine zentrale Plattform für gesellschaftliche Kommunikation zur Flüchtlingsintegration sein. Integration ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Sie wird nur gelingen, wenn sich die Gesellschaft dieser Aufgabe stellt und sie als Chance begreift.

GründungsaufrufUnterstützende | Initiativen im Video

Foto: dpa

MELDUNGEN

Dialog und Austausch (Grafik: aeroking – stock.adobe.com)aeroking – stock.adobe.com

Einführungskurse in die Spracharbeit mit Geflüchteten

/
Das Goethe-Institut bietet kostenlose Einführungskurse in die Spracharbeit mit Geflüchteten an. Freie Plätze gibt es noch für Kurse im November und Dezember.
Ausstellung mit Fotoporträts von Geflüchteten im Integrationsministerium eröffnet (Foto: Ольга – stock.adobe.com)Ольга – stock.adobe.com

Ausstellung mit Fotoporträts von Geflüchteten

/
Sie sind buchstäblich das Gesicht von Flucht, Krieg und Vertreibung: Das Integrationsministerin präsentiert ab heute im Foyer eine Ausstellung mit otoporträts von Geflüchteten.
Handlungskonzept "Tolerantes Brandenburg"

Kabinett verabschiedet Handlungskonzept gegen Rassismus

/
Die Landesregierung will mit einem Handlungskonzept jeglichen Formen von Extremismus und gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit entgegentreten.
Zu Weihnachten mit Geflüchteten basteln oder singen (Foto: Rainer Fuhrmann – stock.adobe.com)

Weihnachten mit geflüchteten Menschen

/
Bereits zum achten Mal möchte die Integrationsbeauftragte dieses Jahr Ehrenamtliche und Geflüchtete dabei unterstützen, das Weihnachtsfest zu feiern.
Preisverleihung in der Staatskanzlei: Band für Mut und Verständigung 2022

29. Verleihung des „Bandes für Mut und Verständigung“

/
Das „Band für Mut und Verständigung“ geht dieses Jahr an fünf Menschen und Initiativen, die sich auf beispielhafte Weise gegen rassistische Gewalt eingesetzt haben.
Flüchtlingsunterkunft (Foto: dpa/Bernd Settnik)

Kommunen haben 2022 bereits über 35.770 Geflüchtete aufgenommen

/
Die deutlich gestiegene Zahl von Geflüchteten stellt das Land Brandenburg und seine Kommunen vor große Herausforderungen.
Ferienwoche für geflüchtete ukrainische Familien mit Kahnfahrt im Spreewald (Foto: Edler von Rabenstein – stock.adobe.com)

Ferienwoche für geflüchtete ukrainische Familien in Dahme/Mark

/
Dank eines Projekts des AWO Regionalverband Brandenburg Süd können einige Familien aus der Ukraine eine Ferienwoche in Dahme/Mark verbringen.

Veranstaltungen

Ansprechpartner

Koordinierungsstelle
„Tolerantes Brandenburg“ /
„Bündnis für Brandenburg“


Staatskanzlei des
Landes Brandenburg
Heinrich-Mann-Allee 107
14473 Potsdam

N. N.
Tel.: (0331) 866-1170
E-Mail: ./.

Dr. Katrin Winkler
Tel.: (0331) 866-1163
E-Mail: katrin.winkler@stk.brandenburg.de

Janett Neumann
Tel.: (0331) 866-1162
E-Mail: janett.neumann@stk.brandenburg.de