Sprachcafé Wittenberge

Sprachcafé Wittenberge eröffnet

Auf Initiative der evangelischen Kirchengemeinde in Wittenberge ist am 1. März ein Sprachcafé eröffnet worden. Die Räume des Gemeindehauses in der Perleberger Straße 24 werden jeden Dienstag von 15.00 bis 17.00 Uhr ein Ort der Begegnung mit Geflüchteten sein, um ihnen ein Gefühl des Willkommens und der Zugehörigkeit zu geben. Das Angebot richtet sich insbesondere an Frauen mit Kindern.

Rollenspiele überwinden Ängste

In Rollenspielen werden Alltagssituationen im Supermarkt, beim Arzt, in der Schule oder in Behörden nachgestellt. Mit diesen einfachen Sprachübungen können Ängste überwunden und Barrieren abgebaut werden. Eine Kinderbetreuung ist gesichert, damit die Frauen ohne Einschränkung teilnehmen können. Es soll aber auch gemeinsam gekocht oder gebastelt werden. Von diesen Begegnungen profitieren beide Seiten, sind die Initiatoren überzeugt. Die deutschen Wittenberger lernen andere Kulturen kennen, die Schutzsuchenden erhalten unkompliziert Zugang zu einer Gemeinschaft. Das ist das Fundament für ein friedliches Miteinander.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.