Lehpreis 2017 für Seminar zur Flüchtlingshilfe - Symbolbild Hörsaal in der FH Potsdam (Foto: dpa/Bernd Settnik)

Lehrkräfte für Seminar zur Flüchtlingshilfe geehrt

Zwei Lehrkräfte der Fachhochschule Potsdam sind mit dem Lehrpreis 2017 geehrt worden: Wissenschaftsministerin Martina Münch überreichte die Auszeichnung für das Seminar „Professionsentwicklung in der sozialen Arbeit mit geflüchteten Menschen“ an Stephanie Pigorsch und Matthias Lack.

Untersuchungsgegenstand: Erfahrungen mit institutionellen Hilfen

Der Lehrpreis stand unter dem Motto „Gesellschaftliche Verantwortung vermitteln“. Das prämierte Seminar bot Studierenden über zwei Semester die Möglichkeit, anhand eigener Erfahrungen institutionelle Hilfen für Geflüchtete intensiv zu untersuchen und kritisch zu hinterfragen. Genutzt wurden dazu Feldforschungen bei einem humanitären Hilfseinsatz in einem Flüchtlingscamp in Griechenland sowie in Gemeinschaftsunterkünften in Berlin und Brandenburg.

Hohes Engagement der Studierenden im Seminar zur Flüchtlingshilfe

„Wir sind zutiefst beeindruckt davon, was die Studierenden geleistet haben, ohne, dass wir dies konkret initiierten oder wünschten“, sagt Stephanie Pigorsch, akademische Mitarbeiterin und Promotionsstipendiatin im Fachbereich Sozial- und Bildungswissenschaften. Ein Teil des Preisgeldes soll in einen weiteren Hilfseinsatz der Studenten fließen.

Die Entscheidung zur Vergabe des Lehrpreises traf eine Jury mit Expertinnen und Experten, darunter Landeslehrpreisträger der Vorjahre, Vizepräsidenten für Studium und Lehre, Vertreter des Netzwerks Studienqualität Brandenburg und des Wissenschaftsministeriums sowie Studierende. Für den Lehrpreis konnten sich Lehrende der staatlichen Hochschulen des Landes mit ihren Lehrkonzepten bewerben. Außerdem hatten Studenten ein Vorschlagsrecht.

Hintergrund

Der Landeslehrpreis ist mit jeweils 5.000 € dotiert. Geehrt wurden 2017 auch Projekte der BTU Cottbus-Senftenberg und der Technischen Hochschule Potsdam. Die Fachhochschule Potsdam erhielt die Auszeichnung bereits zum zweiten Mal.

 

Weitere Informationen:
Landeslehrpreis auf der Seite des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur
Pressemitteilung der Fachhochschule Potsdam

1 Kommentar
  1. A. Wagner
    A. Wagner sagte:

    Es ist einfach toll, dass Ihr so gut organisiert seid. Danke auch für die unermüdliche Arbeit, die ihr leistet.

    Lg Alisa

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.