BBU Wohnleitfaden (Quelle: BBU)

BBU-Wohnleitfaden für Geflüchtete in sieben Sprachen

Um den neuen Mieterinnen und Mietern das Ankommen in ihrer Nachbarschaft zu erleichtern und mögliche Probleme in der neuen Umgebung gar nicht erst aufkommen zu lassen, hat der Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e. V. (BBU) einen Leitfaden zum Thema Wohnen erarbeitet. Bei der Erstellung sind Erfahrungen aus der Vermietungspraxis der einzelnen Mitgliedsunternehmen eingeflossen. Mittlerweile ist der kleine Ratgeber in sieben Sprachen erhältlich.

Wohnleitfaden in leichter Sprache

Leicht verständlich geschrieben und mit vielen schnell erfassbaren Piktogrammen erklärt der Leitfaden u.a. die Themen „Richtige Nutzung der Wohnung“, „Heizen und Lüften“, „Müllentsorgung“ und „Gemeinschaftlicher Umgang“.

Der BBU stellt den Wohnleitfaden kostenlos zum Download auf seiner Homepage bereit.

 

Weitere Informationen:
BBU-Wohnleitfaden auf Deutsch, Englisch, Arabisch, Farsi, Somali, Tigrinya und Urdu (jeweils im PDF-Format)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.