Audiocollage aus Nauen holt den Sieg

Audiocollage aus Nauen holt den Sieg

Schüler aus Nauen siegen mit ihrer Audiocollage „Hater’s Delight“ bei deutschlandweitem Wettbewerb des Deutschen Anwalt Vereins (DAV). Staatssekretär Thomas Kralinski gratulierte den Gesamtschülern des Leonardo da Vinci Campus herzlich zu ihrem Erfolg.

Audiocollage zum Phänomen der Hasskommentare

Die Achtklässler hatten eine Audiocollage zum Wettbewerbsthema „Die Würde des Menschen ist unantastbar – Außer im Internet?“ erarbeitet. „Ich bin schwer beeindruckt, was die jungen Leute in kurzer Zeit für ihren Beitrag zum Schülerwettbewerb zusammen gestellt haben. Dieses tolle Engagement hat den ersten Preis verdient“, sagte der Bevollmächtigte des Landes beim Bund und für Medien heute bei der Preisverleihung in Berlin.

Mitschülerstimmen und Niemöller-Zitat

Die Gesamtschüler hatten für die Collage zunächst Mitschüler des Leonardo da Vinci Campus’ befragt. Sie fassten die Ergebnisse dann zu exemplarischen Antworten zusammen und verdichteten sie mit authentischen „Hasskommentaren“ von Facebook sowie einer Interpretation eines bekannten Zitates des von den Nazis ermordeten evangelischen Theologen, Martin Niemöller, zu einer stimmungsvollen Collage.

 

Weitere Informationen:
Siegerbeitrag “Hater’s Delight” auf Soundcloud anhören

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.