Coronavirus – Information in mehreren Sprachen

Jede und jeder Einzelne kann mit seinem Verhalten dazu beitragen, Ältere und Menschen mit Vorerkrankungen vor dem Coronavirus zu schützen. Ein langsamerer Verlauf ist notwendig, um die Gesundheitssysteme nicht zu überlasten.

#flattenthecurve: Ausbreitung des Coronavirus stoppen

Die Bundesregierung informiert über den aktuellen Stand zum Coronavirus auf verschiedenen Kanälen und in verschiedenen Sprachen.

Zum Teilen und Weiterverbreiten: Coronavirus – Information in mehreren Sprachen

Die Informationssammlung auf der Webseite der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration eignet sich sehr gut zur Verbreitung im Kontext der Geflüchtetenhilfe.

 

Weitere Informationen
Aktuelle Informationen zum Coronavirus auf der Seite der Integrationsbeauftragten

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.