Integrationsspiel "Leben in Deutschland" (Foto: lid-integration.de)
"Leben in Deutschland – spielend integrieren"

Integrationsspiel in zweiter Auflage erhältlich

Neuankömmlingen in leichter Sprache das Leben in Deutschland näherzubringen, ist das Ziel des Gesellschaftsspiels “Leben in Deutschland – spielend integrieren”, das gerade in zweiter Auflage erscheint.

Integrationsspiel – mit 300 Fragen durch Deutschland

Das Integrationsspiel versteht sich als Beitrag zur Integrationshilfe und kulturellen Bildung. Es will das Miteinander in unserer Gesellschaft fördern und ein konstruktiver Beitrag zur Integration als gesamtgesellschaftliche Aufgabe sein. Auf einer Rundreise durch Deutschland werden mit Hilfe von 300 Frage- und Antwortkarten Grundkenntnisse über Deutschland zu ganz unterschiedlichsten Themen vermittelt: Demokratie, Geografie, Kunst, Kultur, Umgangsformen, Rechte und Pflichten, Hilfestellungen im Alltag, Mietangelegenheiten, Land und Leute u.v.m.

Zum Spiel gehört auch das Begleitheft “Leben in Deutschland”, das bereits im Jahr 2015 ins Leben gerufen wurde und Geflüchteten in Illustrationen eine Verständigung und Erklärung typisch deutscher Verhaltensformen bietet, auch wenn man die Sprache noch nicht versteht.

Das Integrationsspiel ist derzeit erhältlich auf Deutsch/Arabisch, weitere Sprachen sind geplant und hängen von den zusammenkommenden finanziellen Mitteln ab.

Hintergrund

Damit sich das Projekt selbst finanzieren kann wird das Spiel zu einem Preis von 39,90 Euro angeboten. Wer das Spiel für 49,90 EUR erwirbt, ermöglicht es, dass jedes vierte Spiel gratis an geflüchtete Familien, Übergangswohnheime, ehrenamtliche Helferinnen und Helfer abgegeben werden kann.

 

Weitere Informationen
Webseite des Spieleprojekts mit Bezugsmöglichkeit

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.