Johanniter Unfall-Hilfe (Quelle: Johanniter.de / Birte Zellentin)

Deutsche Klassenlotterie unterstützt soziale Projekte

Die Deutsche Klassenlotterie hat in Brandenburg vier soziale Projekte, die sich besonders für Flüchtlinge engagieren, unterstützt. Dafür wurden zwischen Oktober 2015 und Mai 2016 insgesamt mehr als 248.000 Euro bereitgestellt. Die größte Summe von über 128.000 Euro erhielt der Regionalverband Oder-Spree der Johanniter-Unfall-Hilfe für seine Integrationsarbeit.

Bunt gefördert

Rund 99.000 Euro kamen der interkulturellen Musikschule Potsdam zugute, die damit drei Jahre lang bei den Personal- und Sachkosten gefördert wird. Davon profitieren Kinder und Jugendliche im Alter von 5 bis 16 Jahren. 13.600 Euro gehen an die Gesellschaft für Arbeits- und Sozialrecht, die damit Gemeinschaftsräume in Fürstenwalde ausstattet. Mit etwa 7.000 Euro wird die Arbeiterwohlfahrt an ihrem Kulturcafé für Behinderte und Flüchtlinge in Friesack (Havelland) einen Bewegungsparcours einrichten.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.