Beitragsarchiv zu den Dialogforen des “Bündnis für Brandenburg”. Hier finden Sie alle Beiträge zum Dialogforum “Arbeit & Wirtschaft”, das am 12. Dezember 2016 in Potsdam stattgefunden hat.

 

Ergebnispräsentation der Thementische

Am ersten Thementisch wurde eine Sache besonders klar: Schnell geht’s nicht. Die Zeit reicht nicht, um Lösungen zu finden. Eine der größten Herausforderungen war für den Bereich der Berufsorientierung die Perspektive für Geflüchtete, obwohl in diesem Bereich wohl auch schon einiges passiert. Das Angebot ist vielzählig, daher sollten solche Angebote personalisierter sein, dabei muss die Übersichtlichkeit klarer sein. Ein Lösungsansatz wäre eine Fachliteratur für Geflüchtete, die sich mit berufsspezifischen Begriffen aufklärt. Weiterlesen

Die Debatte am Thementisch

An verschiedenen Thementischen wurde über Berufsorientierung/Vorbereitung, Ausbildung, Arbeitsförderung, Arbeitsort Betrieb, Kompetenzfeststellung und Sprachförderung gemeinsam beraten und bestenfalls Konsens gefunden. Weiterlesen

Podiumsdiskussion zum Stand der Integration in Brandenburg

In einem Podiumsgespräch mit der Sozialministerin Diana Golze und dem Wirtschaftsminister Gerber zusammen mit einigen wichtigen Akteuren aus Wirtschaft/Betrieben, wurde „Integration von Geflüchteten in Beschäftigung und Betriebe – Aktueller Stand in Brandenburg“ diskutiert. Weiterlesen

Viele Pilotprojekte – keine flächendeckenden Angebote

In einem Fachvortrag mit anschließenden Fragen erklärt Joscha Schwarzwälder von der Bertelsmann Stiftung wissenschaftlich fundiert die momentane Lage der Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten und Asylbewerbern. Auch hier zeigt sich – Herr Schwarzwälder empfindet es als eine Chance für Deutschland, insofern die Arbeitsmarktintegration ernst genommen wird. Weiterlesen

Mehr Rechtssicherheit für Unternehmen

Ministerpräsident Dietmar Woidke bedankt sich für die breite Unterstützung des „Bündnis für Brandenburg“, das vor etwa einem Jahr gegründet wurde. So wurde es geschafft, Herausforderungen und Probleme organisatorischer Natur schnell zu lösen. Vor allem die BrandenburgerInnen sollten besonders stolz auf sich sein, dass es so gut in diesem Bereich gelaufen ist. Weiterlesen

Arbeit schafft Wirtschaft

Gerald Meyer vom rbb eröffnet die Veranstaltung mit einem Hinweis auf vorhandene Ausstellungen. Sowohl die Ausstellung über diverse Willkommensinitiativen im Land Brandenburg, als auch die Ausstellung „Über(s)leben“, die sich mit Fluchtgeschichten Geflüchteter beschäftigt, sind vor Ort. So können die Perspektiven zweier wichtiger Akteure in der Arbeit mit Geflüchteten wiedergegeben werden – die der EhrenamtlerInnen und natürlich die der Geflüchteten selber. Weiterlesen

So kann die Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt gelingen

Am kommenden Montag (12.12.2016) setzt das “Bündnis für Brandenburg” in Potsdam seine Veranstaltungsreihe fort, in deren Mittelpunkt die Integration von Flüchtlingen und Asylbewerbern steht. Um zehn Uhr beginnt im Haus der Industrie- und Handelskammer (IHK, Breite Straße 2a – c, 14467 Potsdam) das Dialogforum “Arbeit & Wirtschaft”. Zu den Teilnehmern gehören Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke, Diana Golze, Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familien, sowie Albrecht Gerber, Minister für Wirtschaft und Energie. Weiterlesen