Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Pressetermin: Gemeinsame Ehrenamtskarte für Berlin und Brandenburg

11. Januar 2017 | 12:00 - 13:00

Die Länder Brandenburg und Berlin setzen ein gemeinsames Zeichen zur Stärkung des Ehrenamts und des gesellschaftlichen Zusammenhalts in der Hauptstadtregion. So gibt es ab sofort eine gemeinsame Ehrenamtskarte beider Länder zur Anerkennung des freiwilligen Engagements.  Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke und der Regierende Bürgermeister, Michael Müller, stellen die „Karte für alle” auf einer gemeinsamen Pressekonferenz in der Brandenburger Landesvertretung beim Bund in Berlin vor und informieren über das Konzept der gemeinsamen Ehrenamtskarte.

Stellvertretend für die zahlreichen Partner, die das Projekt in beiden Ländern unterstützen, erläutern Friedhelm Schatz, Geschäftsführer des Filmparks Babelsberg, und Dr. Tobias Hoffmann, Direktor und Vorstand des Bröhan-Museums, warum sie die Ehrenamtsarbeit auf diese Art und Weise fördern.

Nachdem im Herbst vergangenen Jahres bereits den Inhabern der Karten beider Länder ermöglicht wurde, die Vergünstigungen der Partner auch des jeweils anderen Landes in Anspruch nehmen zu können, wird die neue einheitliche „Karte für alle” ein weiterer sichtbarer Ausdruck der Zusammenarbeit von Brandenburg und Berlin im Ehrenamtsbereich sein.

 

Pressetermin

Wann
Mittwoch, 11.02.2017
11:00 Uhr

Wo
Vertretung des Landes Brandenburg beim Bund
In den Ministergärten 3, 10117 Berlin
Kurfürstensaal

Details

Datum:
11. Januar 2017
Zeit:
12:00 - 13:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

In den Ministergärten 3
Berlin, Deutschland
Google Karte anzeigen

Details

Datum:
11. Januar 2017
Zeit:
12:00 - 13:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

In den Ministergärten 3
Berlin, Deutschland
Google Karte anzeigen