Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

November 2018

Antirassismus in Zeiten rechter Mobilisierung

19. November | 9:30
Bürgerhaus am Schlaatz, Schilfhof 28
Potsdam, Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Praktische Handlungsansätze und Gegenstrategien

Mehr erfahren »

female refugees @ Viadrina

19. November | 14:00
Viadrina-Hauptgebäude, Große Scharrnstr. 59
Frankfurt (Oder), Deutschland
+ Google Karte

Am Montag, dem 19. November, 14.00 Uhr, lädt das Projekt „female refugees @ Viadrina“ des Viadrina-Gleichstellungsbüros geflüchtete Frauen zu einer Campusführung ein. Treffpunkt ist im Auditorium Maximum, Logenstraße 4, vor dem Raum K 12. Besichtigt werden das Hauptgebäude mit der Universitätsbibliothek und das Auditorium Maximum-Gebäude, wo neben dem neuen Coworking-Space auch das Büro des „Welcome@Viadrina“-Programms besucht wird. Außerdem geht es zum Gräfin-Dönhoff-Gebäude und der Mensa, mit einem abschließenden Abstecher auf den Ziegenwerder. Die Führung richtet sich vor allem an weibliche…

Mehr erfahren »

Rechtspopulismus in Europa -Fortsetzung der Viadrina Open Lecture Series für Geflüchtete

21. November | 16:00
Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), Europaplatz 1
Frankfurt (Oder), Deutschland
+ Google Karte

Am Mittwoch, dem 21. November, hält Viadrina-Politikwissenschaftler Prof. Dr. Timm Beichelt ab 16.00 Uhr einen öffentlichen Vortrag zu Rechtspopulismus in Europa. Der Vortrag in englischer Sprache findet im Rahmen der Viadrina Open Lecture Series (VOLS) statt, mit der die Viadrina Geflüchteten akademische Begegnungen und einen Wiedereinstieg in das akademische Leben ermöglichen möchte. Interessierte sind eingeladen in das Gräfin-Dönhoff-Gebäude, Europaplatz 1, Raum 311. Weitere Informationen: www.europa-uni.de/welcome

Mehr erfahren »

Fachtagung “Integration und Verbraucherschutz”

22. November | 10:00 - 14:30
Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB), Babelsberger Str. 21
Potsdam, Deutschland
+ Google Karte

Mit dem Ankommen in Deutschland sind viele Herausforderungen im Verbraucheralltag verbunden: in einer fremden Sprache einkaufen, Anbieter vergleichen, Verträge schließen oder Rechnungen widersprechen.

Mehr erfahren »

Fachtagung „Integration und Gute Arbeit?“

27. November | 9:30 - 15:00
Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Henning-von-Tresckow-Str. 2-13
Potsdam, Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Die arbeitsrechtliche Beratung von Geflüchteten erweist sich in vielerlei Hinsicht als ein bedeutsamer Einblick in den Prozess der Arbeitsmarktintegration, der spätestens seit dem Sommer der Migration 2015 zum Kernelement der deutschen Integrationspolitik geworden ist. Dabei finden Geflüchtete in einer Bandbreite von verschiedenen Beschäftigungsverhältnissen und Arbeitsmarktsektoren Zugang zu mehr oder weniger guten, flexiblen oder prekären bis zu ausbeuterischen Arbeitsverhältnissen. Die Beratung von Geflüchteten zeigt, dass die Integrationssituation, die ohnehin von großer Unsicherheit, Unvorhersehbarkeit und einer enormen biographischen Umstellung geprägt ist, zu der Aufnahme von flexibler und prekärer Beschäftigung…

Mehr erfahren »

Gesundheitliche Versorgung, Unterbringung und soziale Beratung von Asylsuchenden

28. November | 9:30 - 16:30
Oranienwerk, Kremmener Str. 43
Oranienburg, Brandenburg 16515 Deutschland
+ Google Karte

Das Landesaufnahmegesetz hat zur Versorgung von Asylsuchenden im Land Brandenburg Richtlinien formuliert - doch wie sieht es in der Praxis aus? Wie ist die aktuelle Situation bei der gesundheitlichen Versorgung und Unterbringung von Asylsuchenden? Wie sieht gute Migrationsozialarbeit aus? Welche strukturellen Rahmenbedingungen werden vor Ort benötigt, um eine gute Unterbringung, gesundheitliche Versorgung und Beratung für Asylsuchende zu gewährleisten? Auf dem Fachtag wollen wir gemeinsam Beispiele guter Praxis sowie die unterschiedlichen Erfahrungen in den Landkreisen vorstellen und mögliche Lösungsansätze diskutieren. Hierfür…

Mehr erfahren »

Buchvorstellung und Diskussion “Klartext zur Integration”

30. November | 19:30
Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB), Babelsberger Str. 21
Potsdam, Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Der Psychologe Ahmad Mansour stellt sein neues Buch vor und diskutiert mit Martin Gorholt, Chef der Staatskanzlei des Landes Brandenburg.

Mehr erfahren »

Dezember 2018

“Unsere Stimme zählt”

1. Dezember | 10:00 - 17:00
Brandenburg-Saal, Staatskanzlei, Heinrich-Mann-Allee 107
Potsdam, Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

https://www.buendnis-fuer-brandenburg.de/2018/11/09/treffen-fuer-gefluechtete-frauen/

Mehr erfahren »

„Asylrechtliche, ausländerrechtliche und sozialrechtliche Grundlagen in der Beratung mit Geflüchteten“

3. Dezember | 9:30 - 4. Dezember | 15:00
Kremmener Straße 43, 16515 Oranienburg, Kremmener Straße 43
oranienburg, 16515
+ Google Karte
80€

Sehr geehrte Damen und Herren, wir laden Sie herzlich zu unserer zweitägigen Fortbildung: „Asylrechtliche, ausländerrechtliche und sozialrechtliche Grundlagen in der Beratung mit Geflüchteten“ ein. An den beiden Seminartagen werden wir intensiv die täglich auftretenden Rechtsfragen im Rahmen der Migrationssozialarbeit beleuchten sowie über die aktuellen Änderungen der einschlägigen Rechtsprechung informieren. Sie erhalten während der Veranstaltung ausführlich Gelegenheit, konkrete Fallbeispiele aus der Praxis zu besprechen. Durch die Veranstaltung wird die versierte Rechtsanwältin Andrea Würdinger führen. Wir bitten Sie, uns Ihre konkreten Fragen…

Mehr erfahren »

Paroli den Parolen – Argumentationstraining gegen Vorurteile und Populismus

7. Dezember | 18:00 - 9. Dezember | 15:00
Jugendherberge Bonn, Haager Weg 42
Bonn, Deutschland
+ Google Karte
55€

Was kann man gegen sexistische, ausländerfeindliche, homophobe oder antisemitische Parolen, gegen diskriminierende und sachlich falsche Beiträge tun?

Mehr erfahren »

“Was geht, wenn eigentlich nichts mehr geht?”

19. Dezember | 10:00 - 15:00
Aquarium im Südblock, Skalitzer Str. 6
Berlin, 10999
+ Google Karte
kostenlos

Einladung zur Fortbildung "Was geht, wenn eigentlich nichts mehr geht? Aufenthaltssicherung nach Abschluss des Asylverfahrens und Umgang mit aufenthaltsrechtlich motivierten Sanktionen" Referent: Federico Traine, Rechtsanwalt aus Berlin Termin: Mittwoch, 19.12.2018, 10:00 – 15:00 Uhr Ort: Aquarium im Südblock Skalitzer Str. 6 in 10999 Berlin - in der Nähe des U-Bahnhofs Kottbusser Tor - Linie U1, U3 und U8) Inhalte: In der Fortbildung werden verschiedene Möglichkeiten der Aufenthaltssicherung nach negativ abgeschlossenem Asylverfahren vorgestellt. Schwerpunkte dabei werden sein: Ausbildungsduldung, Aufenthalt für qualifizierte…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren