Tools zur Validierung informeller Kompetenzen

Vom 23. bis 28. Januar 2018 bietet die LAG in Graz eine Weiterbildung zur Feststellung informeller/nonformaler Kompetenzen von geflüchteten Menschen an.

Willkommenskultur in peripheren Räumen – Herausforderungen & Chancen für Einheimische und Geflüchtete

Fortbildung in Kalabrien, Italien Im Fokus des Workshops steht die Vermittlung von Willkommensaktivitäten - Erstansprache, Betreuung, Pojektorganisation und Kooperation, Austausch und Diskussion zur Geschichte der Flüchtlingspolitik, Europäischen rechtlicher Rahmen, Umgang mit der Flüchtlingsfrage, gelungene konkrete Maßnahmen der Willkommenskultur, Chancen für die Bevölkerung im ländlichen Raum, Aktuelle Situation und Zukunftsaussichten für die Region. In der Region […]

Kostenlos

Her mit der Vielfalt! Diversity in Natur und Gesellschaft

Wer den Begriff Nachhaltigkeit hört, denkt in erster Linie an Mülltrennung, Fahrradfahren, biologische Lebensmittel und Klimawandel. Nachhaltigkeit ist aber facettenreicher als Umweltschutz und das Einsparen von begrenzten Ressourcen.

Kostenlos

„Asylrechtliche, ausländerrechtliche und sozialrechtliche Grundlagen in der Beratung mit Geflüchteten“

Kremmener Straße 43, 16515 Oranienburg Kremmener Straße 43, oranienburg

An den beiden Seminartagen werden intensiv die täglich auftretenden Rechtsfragen im Rahmen der Migrationssozialarbeit beleuchtet sowie über die aktuellen Änderungen der einschlägigen Rechtsprechung informiert. Alle Teilnehmer erhalten während der Veranstaltung ausführlich Gelegenheit, konkrete Fallbeispiele aus der Praxis zu besprechen. Durch die Veranstaltung wird die versierte Rechtsanwältin Andrea Würdinger führen. Es wird darum gebeten, konkrete Fragen […]

80€

“Was geht, wenn eigentlich nichts mehr geht?”

Aquarium im Südblock Skalitzer Str. 6, Berlin

Einladung zur Fortbildung "Was geht, wenn eigentlich nichts mehr geht? Aufenthaltssicherung nach Abschluss des Asylverfahrens und Umgang mit aufenthaltsrechtlich motivierten Sanktionen" Referent: Federico Traine, Rechtsanwalt aus Berlin Termin: Mittwoch, 19.12.2018, 10:00 – 15:00 Uhr Ort: Aquarium im Südblock Skalitzer Str. 6 in 10999 Berlin - in der Nähe des U-Bahnhofs Kottbusser Tor - Linie U1, […]

Kostenlos

Tschetscheniens Geschichte und Gegenwart: Hintergründe, Wertesysteme und Fluchtursachen

Die Veranstaltung gibt einen Überblick über die Geschichte und das Gesellschaftssystem Tschetscheniens, erklärt die Konkurrenzen der Rechtssysteme Adat und Scharia sowie das Wertesystem und beleuchtet die aktuelle soziale und politische Situation in der Tschetschenischen Republik. Im zweiten Teil der Veranstaltung geht die Soziologin und Expertin, Dr. Marit Cremer, auf tschetschenische Geflüchtete in Deutschland ein, nimmt […]

40€

Aspekte religiöser Diversität in der Migrationssozialarbeit

Bei der Beratung und Betreuung von Geflüchteten fällt auf, dass die Religion im Alltag dieser Menschen zum Teil eine wesentliche Rolle spielt. Hierbei stellt sich die Frage, wie Religiosität in ihren vielfältigen Varianten in die Soziale Arbeit einbezogen und reflektiert werden kann.

Umgang mit Sucht, Alkohol, Cannabis und anderen Drogen im Migrationskontext

Bürgerhaus am Schlaatz Schilfhof 28, Potsdam, Deutschland

Das Fachzentrum für Soziale Arbeit in den Bereichen Migration und Integration lädt ein zur zweitägigen Fortbildung „Umgang mit Sucht, Alkohol, Cannabis und anderen Drogen im Migrationskontext“.

80€

Präventiver Umgang mit Krisen und Konflikten in der Migrationssozialarbeit

Wie in allen Bereichen der Sozialen Arbeit kann es auch in den Tätigkeitsfeldern Migration und Integration zu Konflikten, Aggressionen oder körperlichen Auseinandersetzungen kommen. Die Online-Fortbildung des Fachzentrums für Soziale Arbeit in den Bereichen Migration und Integration bietet die Gelegenheit, sich mit derart kritischen Situationen auseinanderzusetzen und Kompetenzen in diesem Bereich zu erweitern. Über eine Online-Lernplattform […]

80€