Almuth Hartwig-Tiedt (Foto: dpa / Soeren Stache)
Arbeitspolitische Tour

Arbeitsstaatssekretärin vor Ort im Landkreis Barnim

Arbeitsstaatssekretärin Almuth Hartwig-Tiedt besucht im Rahmen der arbeitspolitischen Tour am kommenden Mittwoch, dem 19. April 2017, den Landkreis Barnim. Nach einem Gespräch mit Vize-Landrat Carsten Bockhardt und Petra Röhlinger-Hissnauer, Chefin der Agentur für Arbeit Eberswalde, über die Entwicklung des Arbeitsmarktes im Landkreis Barnim informiert sich Almuth Hartwig-Tiedt über verschiedene Firmen und Projekte.

Bei zwei Terminen des Besuchs steht auch die Integration von Geflüchteten in Arbeit im Mittelpunkt. Pressevertreter sind zu den Terminen herzlich eingeladen.

Firma Forth

Wann
19. April 2017, 13:45 Uhr

Wo
Coppistraße 1d, 16227 Eberswalde

Firma Copacking Design

Wann
19. April 2017, 15:30 Uhr

Wo
Hauptstraße 62, 16348 Wandlitz / OT Schönwalde

Hintergrund

Die Bekämpfung der Arbeitslosigkeit, die Fachkräftesicherung, Gute Arbeit sowie die Integration von Geflüchteten in Arbeit stehen im Mittelpunkt der arbeitspolitischen Tour von Arbeitsministerin Diana Golze und Arbeitsstaatssekretärin Almuth Hartwig-Tiedt. Sie werden in diesem Jahr alle Landkreise und kreisfreien Städte besuchen und vor Ort mit Arbeitsmarktakteuren sprechen. Die Tour startete am 9. März 2017 im Landkreis Oder-Spree.

Weitere Meldungen
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*