Mitgliederversammlung des Vereins "Neue Heimat in Brandenburg" (Foto: neueheimatinbrandenburg.de)
Verein "Neue Heimat"

Förderung, wo andere Förderinstrumente versagen

Der Verein „Neue Heimat in Brandenburg e. V.“ unterstützt finanziell Brandenburger Initiativen, Einzelpersonen und Unternehmen, die die berufliche Integration von Flüchtlingen mit Bleibeperspektive erleichtern. Gefördert werden zum Beispiel berufsbezogene Sprachkurse, Fahrtkostenzuschüsse, Hilfe bei der Anerkennung von Zeugnissen oder auch eine betriebsinterne Fortbildung für interkulturelle Kompetenzen. Ziel des Vereins ist es, dort finanziell zu helfen, wo andere Förderinstrumente versagen. Alleine zwischen Mai und Oktober 2016 konnten 30.000 EUR aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden zur Verfügung gestellt werden.

Über Verteilung und Höhe der Gelder entscheidet ein Beirat, dessen Mitglieder umfassende Kenntnisse aus den Bereichen Integration, Berufsorientierung und Berufsförderung mitbringen.

Der erste Schritt auf dem Weg zu einer Förderung durch den Verein ist ein Antrag. Förderkriterien und Antragsformulare stehen auf der Webseite des Vereins zur Verfügung.

Weitere Informationen:
www.neueheimatinbrandenburg.de

 

Weitere Meldungen
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*