Bündnis für Brandenburg

Als eine breite Allianz aus der Mitte unseres Landes wurde am 26.11.2015 das „Bündnis für Brandenburg“ zur Integration von Flüchtlingen ins Leben gerufen. Alle miteinander stehen wir für Solidarität und Mitmenschlichkeit, für Freiheit und Sicherheit, für Demokratie und Rechtstaat, für Miteinander und Toleranz. Alle gemeinsam wollen wir mit Kopf, Herz und Hand dafür sorgen, dass in Brandenburg die Integration der Flüchtlinge gelingt.

Ziel des Bündnisses ist es, Integrationsbemühungen zu bündeln und Konzepte miteinander zu verbinden. Zudem soll es eine zentrale Plattform für gesellschaftliche Kommunikation zur Flüchtlingsintegration sein. Integration ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Sie wird nur gelingen, wenn sich die Gesellschaft dieser Aufgabe stellt und sie als Chance begreift.

Gründungsaufruf | Unterstützende

MELDUNGEN

Internationale Konferenz zur europäischen Migrationsgeschichte
Internationale Konferenz

Die jüngere Migrationsgeschichte Europas

·
Wie haben Migration, die Debatten und der Umgang damit das Europa, wie wir es heute kennen, verändert? Die Konferenz des ZZF Potsdam geht dieser Frage nach.
Potsdamer Ehrenamtspreis 2017
"Die Zukunft unserer Stadt gestalten"

Vorschläge für Potsdamer Ehrenamtspreis jetzt einreichen

·
Die Landeshauptstadt Potsdam, die ProPotsdam GmbH und der Verein Soziale Stadt Potsdam schreiben den Potsdamer Ehrenamtspreis aus. 2017 wird er bereits zum 11. Mal vergeben.
Welttag des Buches mit Beitrag zur Inklusion (Quelle: randomhouse.de / Timo Grubing)
Aktion für Schülerinnen und Schüler

Moritz, Stella und Kamil erfreuen zum Welttag des Buches

·
Zum Welttag des Buches am 23. April bekommen mehr als 37.000 Schülerinnen und Schüler im Land Brandenburg den Abenteuerroman „Das geheimnisvolle Spukhaus“ geschenkt.
Songcontest "Deine Stimme zählt" (Foto: Pexels/pixabay.com)
Musikwettbewerb

Aufruf zum Songcontest "Deine Stimme zählt"

·
Der Songcontest "Deine Stimme zählt" vom Verein Kreuzberger Musikalische Aktion und dem "Bündnis für Brandenburg" richtet sich an geflüchtete Musikerinnen und Musiker.
Studentin an der BTU Cottbus-Senftenberg (Foto: dpa/Patrick Pleul)
Dritte Runde

Brückenmaßnahme Ingenieurs- und Naturwissenschaften

·
Ab August 2017 wird es einen dritten und vorerst letzten Durchgang der „Brückenmaßnahme für Akademikerinnen und Akademiker in den Ingenieurs- und Naturwissenschaften“ geben.
Projekt "Begegnungspaten" im SOS Kinderdorf Lausitz (Foto: sos-kinderdorf.de)
"Bündnis für Brandenburg" unterstützt

"Begegnungspaten" für SOS Kinderdorf Lausitz

·
Das SOS Kinderdorf Lausitz in Cottbus erhält für sein Projekt "Begegnungspaten" Unterstützung vom "Bündnis für Brandenburg".
Kunstverein landkunstleben e. V. (Foto: landkunstleben.de)
Kulturförderung

Verein landkunstleben erhält Mittel für Integrationsprojekt

·
Der Kunstverein landkunstleben hat einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 7.100 Euro für sein Projekt „KH Kommune Handarbeit – Verweben, Verstehen, Erleben“ erhalten.
Umfrage zum Ehrenamt in der Flüchtlingshilfe

Ansprechpartner

Koordinierungsstelle
„Tolerantes Brandenburg“ /
Bündnis für Brandenburg


Staatskanzlei des
Landes Brandenburg
Heinrich-Mann-Allee 107
14473 Potsdam

Angelika Thiel-Vigh
Tel.: (0331) 866-1170
E-Mail: angelika.thiel-vigh@stk.brandenburg.de

Melanie Balzer
Tel.: (0331) 866-1163
E-Mail: melanie.balzer@stk.brandenburg.de
btnimage